Aufmerksame Radiohörer könnten vergangene Woche bereits mitbekommen haben, dass wir von meine-vorsorgedokumente.de sieben Tage lang im Klassik Radio zu hören waren. All denen, die unsere Sendezeiten verpasst haben möchten wir selbstverständlich nichts vorenthalten, und bieten Ihnen hier einen Überblick über unseren Auftritt.

In unseren moderierten Beiträgen befassten sich Nicola Beringer von meine-vorsorgedokumente.de, Dr. Kiehling, ehemaliger Chefarzt der Chirurgie und Rechtsanwältin Karina Klose mit der Notwendigkeit, die mit der Erstellung von Vorsorgedokumenten einhergeht.

Die Patientenverfügung

Eines dieser Vorsorgedokumente rückt dabei während des ersten Beitrages besonders in den Vordergrund: Die Patientenverfügung. Sie sorgt dafür, dass Behandlungswünsche auch im Fall des Falles, also beispielsweise bei einem folgenschweren Verkehrsunfall, gewahrt werden. Wie simpel die Erstellung dieses wichtigen Dokumentes mit meine-vorsorgedokumente.de sein kann hebt Nicola Beringer hervor, indem sie auf die Erstellung mithilfe eines unkomplizierten Frage-Antwort-Schemas, sowie der Rechtssicherheit der verfügbaren Dokumentvorlagen hinweist. Zudem gibt es die Möglichkeit Fotokopien in einem persönlichen Kundenbereich für ausgewählte Vertrauenspersonen zu hinterlegen. So können die Dokumente im Notfall schnell abgerufen werden.

Jetzt erstellen

Betreuungsverfügung

Vorsorgevollmacht

Erstellen Sie jetzt Ihre persönliche

Patientenverfügung

Sorgerechtsverfügung

Organspendeausweis

Die Erstellung von Vorsorgedokumenten während Covid-19

Dass das Thema Covid-19 mit deutschlandweit steigenden Fallzahlen leider so präsent wie nie ist, spiegelt sich auch in einem gestiegenen Interesse an Vorsorgeleistungen wieder. Doch auch für all diejenigen, die das Thema bisher noch vor sich hergeschoben haben gibt es jederzeit die Möglichkeit, sicher von zuhause aus, vorzusorgen. Und durch die Bestimmung einer Vertrauensperson ist ebenfalls gewährleistet, dass Ihre erstellten Dokumente im Ernstfall auch an den behandelnden Arzt weitergereicht werden.

Sicherheit für Ärzte und Angehörige

Auch Dr. Kiehling nahm sich vergangene Woche die Zeit das Thema Vorsorge im Klassik Radio aus ärztlicher Sicht zu beleuchten: "Ich war Chef von der Chirurgie, ich habe auf den Intensivstationen diese Gespräche und Probleme mitgekriegt, war da dann auch oft beteiligt und musste schlichten - dann sieht man einfach wie schwierig das ist." Dr. Kiehling macht deutlich: Eine Patientenverfügung bedeutet Sicherheit und darf im Ernstfall nicht fehlen. Diese Sicherheit ist immer wichtig, auch bei Familien, die die vermeintlichen Behandlungswünsche des Patienten zu kennen glauben. Aus Erfahrung kann der ehemalige Arzt berichten: "...wenn das eine größere Familie ist herrschen einfach Unstimmigkeiten. Der eine behauptet das, der andere behauptet das und schlussendlich weiß keiner mehr ob es dann im Sinne der Angehörigen ist und nicht im Sinne der Patienten. Und deswegen braucht man Sicherheit."

Vorsorge mit Rechtssicherheit

Falls Sie sich fragen, warum Sie überhaupt ein Vorsorgedokument abschließen sollten, liefert Rechtsanwältin Karina Klose die Antwort: Anders als bei beispielsweise Eltern und ihren minderjährigen Kindern, übernimmt der angeheiratete Partner im Notfall nicht automatisch die gesetzliche Vertretung. Stattdessen benötigen auch Ehegatten immer eine Vollmacht, beispielsweise in Form einer Vorsorgevollmacht. Dabei kann getrost auf das digitale Angebot zur Erstellung der Vorsorgedokumente zugegriffen werden – nur wenn sehr spezielle Wünsche in Ihrem Vorsorgedokument festgehalten werden sollen, ist der Gang zum Anwalt oder Hausarzt empfehlenswert.

Weiterführende Informationen

Selbstverständlich bieten wir zu diesem Thema weitere Informationen, sowohl auf unserem Blog wie unserer Webseite. Die Aufnahmen unseres Klassik Radio Auftritts finden Sie hier. Ausführlichere Informationen zum Thema Covid-19 und der Patientenverfügung haben wir außerdem in einem extra Blogartikel für Sie zusammengefasst.

Wir hoffen, dass wir Sie mit unserem Beitrag dazu inspirieren konnten über die Notwendigkeit Ihrer Vorsorge nachzudenken und freuen uns Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen - ob als Leser auf dem Blog, oder als Hörer im Radio.

Ihr Team von meine-vorsorgedokumente.de